Egal ob Sie in einer Wohnung mit Balkon oder ohne leben.
Ob Sie einen großen oder kleinen Garten haben.

Engagieren Sie sich, werden Sie aktiv, erkundigen Sie sich.
Sprechen Sie über den Wildbienenschutz und überzeugen Sie.
Je weniger Möglichkeiten Sie selbst haben physikalisch etwas zu verbessern, je mehr Zeit haben Sie vielleicht, andere zu überzeugen.

Töpfe mit den richtigen Pflanzen aufstellen, Nistmöglichkeiten in Blumentöpfen schaffen.
Das können aber auch Sie!

Haben Sie mehr Möglichkeiten?

  • Schaffen Sie sandige Flächen die unbewachsen sind (Ruhezonen)
  • Legen Sie möglichst dickes Morschholz dazu
  • Schichten Sie Steine auf und hinterfüllen Sie diese mit Füllsand oder Erde
  • Richten Sie alles an sonnigen Stellen ein
  • Sorgen Sie für ein ganzjähriges Blühangebot mit Bienenfreundlichen Pflanzen, auch wenn es nur kleinste Flächen sind.
  • Aber schauen Sie auch gerne einmal hier.
  • Machen Sie es sich hübsch, damit Sie sich daran erfreuen können
    – fassen Sie die Stelle/n zum Beispiel mit einem Staketenzaun ein
    – stellen Sie einen schönen Gartenstuhl dazu und genießen das Gewusel.
    Sie wollen die Insekten oder Pflanzen ganz nah ansehen können ohne die Fluchtdistanz zu überschreiten?
    Gerne gebe ich Ihnen Informationen dazu, schreiben Sie mich an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen